Direkt zu:
Ti_Kalender2
Sprache 


Fräulein Smillas Gespür für Schnee

Das Theater der Altmark zu Gast in Olpe.

10.12.2020
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Stadthalle Olpe
12.00 €

Kartenvorverkauf:

Rathaus Olpe, Franziskanerstraße 6
Reisebüro Harnischmacher, Martinstraße 11
Geschäftsstelle Stadtmarketing & Kultur, Westfälische Straße 11
Tel. Ticketservice: 02761 83-1299

Eintrittspreis: 12.00 € bis 15.00 € je nach Sitzkategorie - Schüler/Studenten 50 % Ermäßigung


Zum Programm:

Der fünfjährige Inuk-Junge Jesaja stürzt vom Dach eines Wohnhauses in Kopenhagen in den Tod. Für die Behörden handelt es sich um einen Unfall. Die Naturwissenschaftlerin Smilla Jaspersen, die mit dem Jungen befreundet war, glaubt nicht daran. Wie er stammt sie aus Grönland und ist nicht nur Expertin für Gletschermorphologie und Mathematik, sondern hat vor allem ein besonderes Gespür für Eis und Schnee. Die Spuren, die Jesaja auf dem Dach im Schnee hinterlassen hat, weisen für sie eindeutig darauf hin, dass der Junge gejagt wurde. Gemeinsam mit ihrem Nachbarn, einem wortkargen Mechaniker, beginnt Smilla trotz aller Widerstände auf eigene Faust zu recherchieren und legt sich mit einflussreichen Gegnern an. Die Hinweise führen ins ewige Eis, wo Jesajas Vater vor Jahren während einer Grönlandexpedition unter ungeklärten Umständen ums Leben kam. Smilla vermutet einen Zusammenhang zwischen den beiden Todesfällen und kommt einem Verbrechen ungeahnter Tragweite auf die Spur.