Direkt zu:
Ti_Buergerservice1
Sprache 

Zusatzinformationen

Bürgerservice - Was erledige ich wo?

A B CD E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle

Kanalplanung, Kanalbau

Im Rahmen der Abwasserbeseitigungspflicht ist die Kreisstadt Olpe für die Planung, den Neubau und die Erneuerung von Abwasseranlagen zuständig.

Der 1. Schritt für den Neubau oder die Sanierung von Entwässerungsanlagen ist die Planung. Hier werden vom Abwasserkanal in der Straße bis zur Abwasserpumpstation oder dem Regenklärbecken die Grundlagen für den anschließenden Bau geschaffen.

Daran schließt sich die Ausführung der geplanten Baumaßnahme an. Von der Ausschreibung bis zum Bau begleitet der Bauleiter die Maßnahme und steht als Ansprechpartner u. a. auch für die Anlieger zur Verfügung.

Das öffentliche Kanalnetz besteht aus Mischwasserkanälen, Schmutzwasserkanälen und Regenwasserkanälen einschließlich der dazu gehörigen Schächte und Bauwerke.

Man unterscheidet zwischen

  • einem Mischwassersystem, in dem Schmutz- und Niederschlagswasser gemeinsam gesammelt und fortgeleitet wird und
  • einem Trennsystem, bei dem Schmutz- und Niederschlagswasser getrennt gesammelt und fortgeleitet werden.

Haben Sie Fragen zur Planung oder Durchführung der Baumaßnahmen wenden sie sich bitte an die genannten Ansprechpartner.

Nähere Informationen zu Baumaßnahmen finden Sie auch auf der Homepage der Kreistadt Olpe unter Geplante Baumaßnahmen und Aktuelle Baumaßnahmen.