Direkt zu:
Ti_Buergerservice1
Sprache 

Zusatzinformationen

Bürgerservice - Was erledige ich wo?

A B CD E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle

Grundstücksentwässerung

Die Grundstücksentwässerung beinhaltet sämtliche Belange der Entwässerung (Schmutz- und Regenwasser) auf den privaten Grundstücken.

Das anfallende Schmutzwasser wird in der Regel dem städtischen Schmutzwasser- bzw. Mischwasserkanal über einen Hausanschluss zugeführt. In einigen ländlichen Bereichen erfolgt die Entsorgung zum Teil über Druckentwässerungssysteme oder über Kleinkläranlagen.

Das Tiefbauamt ist Ansprechpartner zu folgenden Themen der Grundstücksentwässerung:

  • Anschluss an den öffentlichen Kanal
    (Entwässerungsantrag),
  • Regenwasserversickerung/Einleitung in ein Gewässer
    (Antrag auf wasserbehördliche Erlaubnis),
  • Störung der bestehenden Grundstücksentwässerungsanlagen 
    (Rückstausicherung),
  • Unterhaltung der privaten Entwässerungsanlagen
    (Dichtheitsprüfung)
  • Kleinkläranlagen und abflusslose Gruben
    (Klärschlammentsorgung)
  • Angaben über Kanäle, Kanaltiefen, Hausanschlusskanäle, über vorhandene Kanalschächte, deren Tiefe sowie weitere allgemeine Auskünfte.