Direkt zu:
Ti_Buergerservice1
Sprache 

Zusatzinformationen

Bürgerservice - Was erledige ich wo?

A B CD E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle

Fischereischeine

Wenn Sie in Nordrhein-Westfalen angeln möchten, müssen Sie im Besitz eines gültigen Fischereischeins sein.

Ein Fischereijahr ist jeweils der Zeitraum vom 01.01. bis 31.12..
 
Alle Formen von Fischereischeinen gelten - unabhängig vom Datum der Ausstellung/Verlängerung - nur bis zum 31.12. des jeweiligen Jahres. Bei der Ausstellung/Verlängerung von Fischereischeinen werden sowohl Verwaltungsgebühren als auch die Fischereiabgabe für das Land Nordrhein-Westfalen erhoben. Die Gebühren und Abgaben sind sofort bei Ausstellung/Verlängerung von Fischereischeinen fällig und werden von der ausstellenden Dienststelle vereinnahmt. 

  • ein Jahresfischereischein gilt für ein Fischereijahr und kostet 16,00
    (8,00  Gebühr + 8,00  Fischereiabgabe)
  • ein Fünfjahresfischereischein gilt für fünf aufeinander folgende Fischereijahre und kostet 48,00 
    (24,00  Gebühr + 24,00  Fischereiabgabe) 
  • ein Jugendfischereischein gilt für ein Fischereijahr und kostet 8,00 
    (4,00  Gebühr + 4,00  Fischereiabgabe) 

Zur Erlangung des ersten Fischereischeines (Jahres- oder Fünfjahresfischereischein) ist die Ablegung der Fischereiprüfung zwingend erforderlich.
 
Einen Jugendfischereischein erhält derjenige, der das 10., aber noch nicht das 16. Lebensjahr erreicht hat.
 
Für die Ausstellung ist die persönliche Vorsprache des Antragstellers mit einem Elternteil oder mit dessen schriftlicher Einverständniserklärung erforderlich. Außerdem wird ein Passbild benötigt.
 
Der Jugendfischereischein berechtigt zur Ausübung der Fischerei in Begleitung eines Inhabers eines Jahres- bzw. Fünfjahresfischereischeines.
 
Eine Fischereiprüfung ist ab dem 14. Lebensjahr beim

Westfälische Straße 75
57462 Olpe
Karte anzeigen

Telefon: 02761 81-0
www.kreis-olpe.de
Adresse exportieren

 
möglich.

Mit dem dann zu erwerbenden Jahres- bzw. Fünfjahresfischereischein ist Ausübung der Fischerei ohne Begleitung erlaubt.