Direkt zu:
Verwaltung Titel
Sprache 

22.02.2021

Ausbau der Bruchstraße

Mitte März beginnen die Bauarbeiten zum Ausbau der L 512 / Bruchstraße. Geplant sind der Neubau eines Kreisverkehrs an der Einmündung L 512 in Richtung Rüblinghausen sowie die komplette Erneuerung der Bruchstraße einschließlich der Errichtung kombinierter Geh- und Radwege auf beiden Straßenseiten bis zur Höhe des Aldi-Markts. Es handelt sich um ein Projekt der Kreisstadt Olpe (Planung und Ausschreibung) und der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen. Die Bauzeit wird bis Ende 2022 andauern.

Das Projekt erfordert eine umfangreiche Verkehrsregelung, die den Arbeitsschutzvorschriften in den Baustellenbereichen entspricht. Geplant sind folgende Maßnahmen:

Während der gesamten Bauzeit ist die Bruchstraße ausschließlich stadteinwärts einspurig befahrbar. Der Fahrzeugverkehr aus Richtung Gerlingen in Fahrtrichtung Innenstadt wird einspurig durch die Baustelle geführt. Stadtauswärts werden die Fahrzeuge über die Straße „In der Trift“ umgeleitet. Der Kreuzungsbereich „In der Trift“ – „Biggestraße“ (vor der Firma Kemper) wird zur abknickenden Vorfahrtsstraße umgebaut, so dass die Fahrzeuge auf der Umleitungsstrecke vorfahrtsberechtigt sind.

• Der Baustellenbereich Kreisverkehr Einmündung „Biggestraße“ wird mit Hilfe einer speziell programmierten Signalampel geregelt.

• Da sich die Verkehrsregelung im Kreuzungsbereich „Biggestraße“ – „In der Trift“ (vor der Forma Kemper) gravierend ändert, ist es aus Sicherheitsgründen notwendig, die Verbindung nach sowie aus Rüblinghausen heraus in Höhe des Konak Restaurants zu sperren. Die Fahrverbindung „Biggestraße“ – „Rüblinghauser Drift“ – „Am Bratzkopf“ und umgekehrt ist während der Bauzeit nicht mehr möglich.

• Zur Sicherung eines reibungslosen Verkehrsflusses auf der Umleitungsstrecke wird die „Stellwerkstraße“ ab dem Kreisverkehr „Biggestraße“ in Richtung Bruchstraße gesperrt. Die Zufahrt zur „Biggestraße“ nach Rüblinghausen ist frei. Somit können Fahrzeuge von der „Bruchstraße“ ohne Gegenverkehr in die Straße „In der Trift“ in Höhe der Post abbiegen. Postkunden haben die Möglichkeit, die „Stellwerkstraße“ einseitig als Parkfläche nutzen.

• Der Schulbusverkehr zur Düringerschule wird über die Umleitungsstrecke „In der Trift“ geleitet. Für Schüler sowie andere Fußgänger wird eine Fußgängerampel aufgestellt.

Die ausführende Baufirma beginnt gleichzeitig mit dem Bau des Kreisverkehrs und dem Ausbau der Bruchstraße zwischen Aldi-Markt und „Droste-Hülshoff-Straße“.

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger für die notwendigen Arbeiten und die dadurch entstehenden Verkehrsbeeinträchtigungen um Verständnis.

Verkehrsführung Stellwerkstraße (PDF, 364 kB)

Verkehrsführung Biggestraße (PDF, 220 kB)