Direkt zu:
Verwaltung Titel
Sprache 

07.05.2021

Ausbildung bei der Kreisstadt Olpe

Wir suchen zum Ausbildungsbeginn 01.08.2022 mehrere Auszubildende zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), Fachrichtung Kommunalverwaltung.

Was Auszubildende erwartet:

Inhaltlich umfasst die Ausbildung die kundenorientierte Beratung von Bürgerinnen und Bürgern, die Bearbeitung von Personalangelegenheiten und Anträgen sowie die rechtssichere Anwendung von Gesetzen. Darüber erfolgt die Einarbeitung in Verwaltungsvorschriften, öffentliche Verwaltungsleistungen und -verfahren im Rahmen eines häufigen Kundenkontakts. Kurz gesagt: Die Auszubildenden erwartet eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer modernen und voll digitalisierten Arbeitsumgebung.

Die Ausbildung dauert drei Jahre. In dieser Zeit werden verschiedene Fachbereiche und Ämter der Stadtverwaltung durchlaufen. Der Berufsschulunterricht findet in Blockform am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung in Siegen statt sowie einmal wöchentlich als berufsbegleitender Unterricht am Südwestfälischen Studieninstitut Hagen am Standort Siegen.

Wir bieten:

• eine qualifizierte Ausbildung mit individueller Förderung
• abwechslungsreiche und vielfältige Aufgabenstellungen
• eine Vergütung nach TVöD, diese liegt aktuell bei:

1. Ausbildungsjahr: 1.043,26 €
2. Ausbildungsjahr: 1.093,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1.139,02 €

• eine attraktive betriebliche Zusatzversorgung

Wir setzen voraus:

• Fachoberschulreife
• gute Noten in Deutsch und Mathematik
• sicheres Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
• Teamfähigkeit sowie
• Kommunikationsstärke

Bewerbung:

Wir freuen uns über eine aussagekräftige Bewerbung mit den letzten zwei Zeugnissen bis zum 30.05.2021 in unserem Online-Stellenportal.

Die Übersendung der Bewerbungsunterlagen an unsere Hausadresse ist möglich, jedoch erfolgt aus organisatorischen Gründen keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen. Die Unterlagen werden am Ende des Verfahrens vernichtet. Die Anschrift lautet:

Bürgermeister der Stadt Olpe
– Personalabteilung –
Franziskanerstraße 6
57462 Olpe

Eine Bewerbung per E-Mail ist nicht möglich.

Was es unbedingt noch zu erwähnen gilt: Entsprechend der Zielsetzungen des Landesgleichstellungsgesetzes und des Sozialgesetzbuches weisen wir darauf hin, dass Bewerbungen von Frauen und schwerbehinderten Menschen ausdrücklich erwünscht sind.

Weitere Auskünfte erteilt unser Ausbildungsleiter:

Kevin Böhler
Persononalabteilung
Tel. 02761 / 83-1216
E-Mail: k.boehler@olpe.de

Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.