Direkt zu:
Verwaltung Titel
Sprache 

Buchtipp

Eine Kirche für Viele -

Ein kleines Buch - beeindruckend hoffnungsvoll und lesenswert!

Eine Kirche für Viele

Statt Heiligem Rest

 

Inhalt:

Wer zahlt, schafft an. Heißt es. Nur in der Kirche nicht. Da bezahlen nahezu 90 Prozent das, was 10 Prozent wollen und nutzen – ein Fakt, der Kirche ad absurdum führt. Von dieser Diagnose aus ziehen Flügge und Holte, die beiden Autoren, messerscharf Konsequenzen. Sie zeigen, warum Kirche so zum Scheitern verurteilt ist, was sie ändern muss und wie sie das tun kann. Die beiden Autoren sprechen nicht von abgehobenen Patentrezepten, sondern ganz einfachen und praxisnahen Änderungen. Änderungen, die Kirche wieder zu einer Kirche der Vielen macht und nicht zu einer eines kleinen, heiligen Rests.

So lautet der Klappentext dieses kleinen, aber feinen Buches.

 

Autoren:

Erik Flügge arbeitet als Politikberater und leitet die politische Strategieberatung SQIRREL&NUTS in Köln. Er ist Bestsellerautor und ein in der Kirch gefragter Redner zum Thema Glaubenskommunikation.

David Holte ist Kommunikationsberater mit Fokus auf PR, Online-Kommunikation und strategischer Positionierung. Er ist aus der Kirche ausgetreten.

 

Beeindruckend hoffnungsvoll und lesenswert!