Direkt zu:
Verwaltung Titel
Sprache 

17.08.2022

Donnerstags auf dem Marktplatz: The Black Byrds

Die großen Hits der Rolling Stones, Beatles, von The Doors, The Who, The Monkees u.v.m. ...

Die Blackbyrds sind die süddeutsche Sensation für Beat und Sixites Cover. Die Band, eine Kulturenmischung aus deutschen und chilenischen Musikern, hat sich der englischen Sixtiesbewegung verschrieben. Auch wenn sie die Sechziger nur durch die Plattensammlung ihrer Eltern kennen. Songs von The Beatles, The Rolling Stones, The Animals, The Monkees, The Who und vielen anderen Künstlern sind im Repertoire der vier Jungs zu finden. Die jungen Musiker überzeugen mit einem authentisch, rauen Sixties-Feeling. Ein Look wie in den Sixties, mit spitzen Chelsea-Boots und Pilzköpfen und ein klirrender Sound auf Original-Sechziger-Jahre-Instrumenten gespielt, sind Bestandteil einer überzeugenden Bühnenshow.

Das schreibt die Presse („Der Südkurier“) über The Blackbyrds:

"...Die Stuttgarter Brit-Rock-Überraschung The Blackbyrds, die sich die Songs der Londoner In-Clubs der Golden-Sixties vorgenommen haben. Aber das trifft es nicht annähernd, um zu beschreiben, was die vier Jungs aus Deutschland und Chile da so auf die Beine stellen. Diese Band lebt den Style der Sixties, von der Pilzkopf-Frisur bis zum zu niedrig justierten Mikro, zu dem sich der Frontmann beim Singen immer stilecht ein wenig bücken muss – so wie man es aus den alten Club-Konzerten zum Beispiel von den Beatles kennt. Und dazu macht das einmalige Quartett eine Musik, eine Show und eine Stimmung, die alles andere toppte."

Eintritt frei! Bitte beachten Sie: Es ist ein Open-Air-Konzert. Der Veranstalter (Kulturabteilung der Kreisstadt Olpe) behält sich vor, das Konzert im Falle einer amtlichen Unwetterwarnung, das Konzert kurzfristig abzusagen. Hinweise werden dazu frühzeitig veröffentlicht. Der Eintritt bleibt frei. Bei Regenwetter wird ein Teil des Marktplatzes mit Hilfe eines Zeltes überdacht.