Direkt zu:
Verwaltung Titel
Sprache 

«Die 39 Stufen» mit Ingolf Lück

Kriminalkomödie in der Stadthalle

Das Theaterprogramm der Stadt Olpe wird am Donnersag, dem 10.11.2011 mit der Kriminalkomödie "Die 39 Stufen" von John Buchan und Alfred Hitchcock fortgesetzt. Beginn der Aufführung ist um 20.00 Uhr in der Stadthalle Olpe.

Man nehme einen Krimi -eine Filmvorlage von Alfred Hitchcock- und mache daraus eine rabenschwarze und ironische Kriminalkomödie mit einem guten Schuss Monty Python deren Personal, das aus unzähligen Rollen besteht, man von vier Darstellern spielen lässt. Man schicke einen zu Unrecht Verfolgten auf eine irrwitzige Reise mit Zügen, Autos und zu Fuß von London durch die schottischen Highlands, um ihn am Schluss wieder am Ausgangsort * in einer Londoner Westend-Show * ankommen zu lassen. Das Ganze würze man mit einer Portion Romantik. Das ist das Rezept für "Die 39 Stufen“.

Ingolf Lück, Hauptdarsteller und Regisseur, beschreibt die Handlung so: "Liebe, Intrige, Kampf, Eifersucht, Mord, Fluchtsequenzen über die Forth Bridge, Stunts aus fahrenden Zügen, Verfolgungsjagden per Auto und Hubschrauber, Showdown im schottischen Hochmoor, das Finale im Londoner Palladium und ein Cameoauftritt von Meister Hitch selbst. Wir lassen nichts aus." Die Komödie wurde mit dem Olivier Award “Best New Comedy” ausgezeichnet.

Neben Ingolf Lück spielen Nicola Ransom, Oliver Dupont und Alexis Kara. “Die 39 Stufen” ist eine Produktion der Komödie am Kurfürstendamm Berlin.