Direkt zu:
Verwaltung Titel
Sprache 

12.11.2019

"Novemberkonzert" der Musikschule

Schülerensembles musizieren im Alten Lyzeum

Auch in diesem Jahr findet am Freitag nach „Buß- und Bettag“ das traditionelle „Novemberkonzert“ der Städtischen Musikschule statt, in dem sich fortgeschrittenere Schüler aller Altersklassen vor großem Publikum präsentieren. 

Kammermusikalisches im Vordergrund

Und so beginnt am Freitag, 22. November 19 um 18.00 Uhr im Großen Saal des Alten Lyzeums ein äußerst interessantes Konzert in dessen Verlauf ein sehr hochwertiges Programm zu hören sein wird.

Da dem Ensembleunterricht an der Musikschule ein großer Stellenwert eingeräumt wird, steht an diesem Abend die Präsentation unter anderem von kammermusikalischen Werken im Vordergrund:
So wird das Trompetenquartett mit Josefine Häner, Niklas Ohm, Kai Sondermann und Julius Griese (a. G.) aus der Klasse von Ingo Samp den Abend eröffnen.
Weitere Ensembles sind aus der Querflötenklasse von Ursula Keller, Gudrun Schumacher (Klarinette), Ute Redecker (Klavier) und Simon Kletinitch (Gitarre) zu hören.
Ergänzt wird das Programm durch solistische Beiträge von Anna Schumacher (Klavier), Laetitia Gierse (Violine), Leo Krutwig (Trompete) und Moritz Büdenbender (Xylophon).
Der Eintritt zu diesem Konzert – in dessen Verlauf man sich vom hohen Können der Musikschüler überzeugen kann – ist wie üblich frei.

Impressionen und Fotos