Direkt zu:
Verwaltung Titel
Sprache 

12.09.2022

"Waldbaden" mit Olpe biologisch

„Geh mal an die frische Luft!“ - ein wertvoller Ratschlag im Hinblick auf Glück und Gesundheit

Ein Trend aus Japan ist im Sauerland angekommen: das „Shinrin-yoku“ oder Waldbaden. Dass es uns Menschen guttut, wenn wir uns in der Natur aufhalten, ist allgemein bekannt. Dank der japanischen Praxis wurde die Wirkung des Aufenthalts im Grünen nun genauer erforscht und tatsächlich gibt es außergewöhnliche pflanzliche Mikrostoffe, die in der Waldluft zu finden sind. Das Eintauchen in den Wald senkt den Stresslevel und den Blutdruck, kurbelt das Immunsystem an und bewirkt, dass die Lungen noch tiefer atmen. Bereits ein Spaziergang im Wald wirkt sich positiv auf den Körper aus. Waldbaden fernab des Alltags ist also nicht nur wunderbar entspannend, sondern gesundheitsfördernd.

Am Sonntag, den 25. September, von 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr, lädt Petra Griese in den heimischen Wald ein. Sie ist bekannt als „die Geschichtenerzählerin“ und darüber hinaus ausgebildeter Wald-Gesundheits-Scout der Wanderakademie Arnsberg.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Anmeldung ist im Internet (www.olpe-biologisch.info) oder per E-Mail (s.melzer@olpe.de) möglich. Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben.