Direkt zu:
Verwaltung Titel
Sprache 

30.04.2019

Festkonzert zum Musikschuljubiläum

Veranstaltung anlässlich des 80-jährigen Bestehens der Musikschule

Das traditionell im Frühjahr stattfindende Matineekonzert der Städtischen Musikschule Olpe steht diesmal ganz im Zeichen des 80-jährigen Bestehens des Instituts.

Matinee mit Aeham Ahmad

Und da der syrisch-palästinensische Pianist und Sänger Aeham Ahmad nach diversen Begegnungen inzwischen freundschaftlich mit der Musikschule verbunden ist, wird er durch seine Teilnahme diesem Vormittag einen besonderen Akzent verleihen.
Das Konzert beginnt am Sonntag, 12. Mai um 11.00 Uhr im Großen Saal des Kreishauses. In der ersten Programmhälfte wird sich die neue Fachkraft für Violine und Viola – Frederik Koos – mit der Sonate für Viola und Klavier von Rebecca Clarke dem hiesigen Publikum erstmalig präsentieren.
Im zweiten Teil kommen dann neben „Orientale“ von César Cui die drei Arrangements von Maurizio Quaremba zu Gehör, die er für Aeham Ahmad und ein neun-köpfiges Ensemble seit 2017 geschrieben hat. Dies sind „Tangerine – the Yoruba language“ sowie „Gnawa“ (Meine schöne Heimat) und „Longa Riad – Variationen über syrische Themen“. Aeham Ahmad wird zusammen mit Ursula Keller (Flöte), Jörg Klüser (Oboe/Englischhorn), Gudrun Schumacher (Klarinette), Guido Simon (Saxophon/Bassklarinette), Stephan Reising (Trompete/Flügelhorn), Andreas Regeling (Posaune), Claudia Narnhofer (Violine), Frederik Koos (Violine/Viola) und Dirk Seiler (Percussion) auftreten.
Zum Konzertende folgt „Typewriter“ von Leroy Anderson mit Mechthild Volmer an der Schreibmaschine.
Abgeschlossen wird die Festveranstaltung mit einem Sektempfang des Fördervereins. Traditionell stellen die Mitwirkenden die Einnahmen der Sammlung am Ende des Konzerts dem Förderverein der Musikschule zur Verfügung.

Programm Matineekonzert 12. Mai 2019

Impressionen und Fotos