Direkt zu:
Verwaltung Titel
Sprache 

26.10.2011

Große Gala zum Abschluss des Olper Stadtjubiläums

Ölper Geschichten und Musik, die um die Welt ging

Das 700-jährige Olper Stadtjubiläum neigt sich seinem Abschluss entgegen. In vielen Veranstaltungen wurde der runde Stadtgeburtstag gewürdigt. Zum Ende des Jahres wird der Olper Feuerwehrmusikzug seinen traditionellen Ball noch einmal dem Jubiläum widmen.

Am Samstag, dem 3. Dezember 2011 um 20.00 Uhr beginnt die Gala „Olpe 700“  unter dem Motto „Ölper Geschichten, erzählt mit Musik, die um die Welt ging“. Das Feuerwehrorchester präsentiert im konzertanten Teil  erfolgreiche Musik u. a. aus Oper, Musical und Film. Die Ouvertüre zur Oper „Carmen“ von G. Bizet, eine Melodienfolge aus dem Musical „Elisabeth“ von M. Kunze, die Musik aus dem Film „Spirit“ von H. Zimmer und andere Welterfolge stehen auf dem Programm. Die beliebte Musik aus dem Film „Sister Act“ von J. W. Stole/Del Roma wird vom Musikzug gemeinsam mit dem Mädchenchor des St. Franziskus Gymnasiums Olpe und dem Jugendchor Chorios aus Rüblinghausen auf die Bühne gebracht. Mit dem „Lincoln Portrait“ von A. Copland erklingt ein herausragendes Meisterwerk der Musikgeschichte, zu der die Worte von Abraham Lincoln, 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, vom Wiener Burgschauspieler Bernhard Bauer gesprochen werden. Weiterer besonderer Höhepunkt des Konzertes ist die Uraufführung der „Festouvertüre 2011“. Der Olper Musiker Peter Hoberg komponierte diese Hommage an seine Heimatstadt aus Anlass des Jubiläumsjahres. Gegen Ende des Konzertes erklingt die schottische Traditionsweise „Hector The Hero“ von J. S. Skinner, bei der das Orchester von Dudelsackspielern der „Rhine Area Pipes & Drums“ aus Düsseldorf unterstützt wird. Bekannte und erfolgreiche Märsche stehen natürlich auch wieder auf dem Programm. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Hauptmusikzugführer Gerhard Reuber. Moderator und Geschichtenerzähler ist der Fagottist Martin Kretschmer.

Nach dem Konzert spielt die beliebte Band „Sound Transfer“ zum Tanz bis in den frühen Morgen auf. Zwischendurch um Mitternacht erwartet die Besucher im „Midnight Special“ ein kleiner stimmungsvoller Rückblick auf das gesamte Jubiläum mit Bildern und Erinnerungen des Jahres zur Musik des Feuerwehrorchesters.
Der Kartenvorverkauf beginnt am Samstag, dem 29. Oktober in der Bücherstube Hachmann, Olpe, Frankfurter Straße und bei den Mitgliedern des Musikzuges.

Die Tischkarte kostet 11 €, die Konzertkarte 10 €.