Direkt zu:
Verwaltung Titel
Sprache 

14.11.2011

Obstbaumschnitt war ein Erfolg

"Olpe biologisch" - Franz-Josef Göddecke zeigte den richtigen Schnitt

Ein großer Erfolg war am 5. November der im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Olpe biologisch“ von der Kreisstadt Olpe angebotene Vortrag zum Thema „Obstbaumschnitt“ mit praktischem Übungsteil.

Über 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Rehringhausen

Vorangegangen war diesem praktischen Teil der Veranstaltung eine theoretische Einführung in das Thema. Franz-Josef Göddecke vom Naturschutzbund (NABU) berichtete zunächst über die wichtige Bedeutung der Obstbäume für den Naturschutz, gab Tipps zu dem richtigen Schnitt und informierte über Pflegemaßnahmen rund um den Obstbaum.


Über 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer schauten Franz-Josef Göddecke über die Schulter, als er bei den Rehringhauser Apfelbäumen Hand anlegte. Der Fachmann vom Naturschutzbund (NABU), der sich sein fundiertes Wissen im Laufe der letzten Jahre autodidaktisch beigebracht hat, stellte die verschiedenen Schnittarten vor und machte den Teilnehmern Mut, sich selbst an den Obstbaumschnitt zu wagen.
 
Darüber hinaus beantwortete er Fragen zum „Korrigieren“ von Fehlentwicklungen bei Obstbäumen. „Das war heute sehr lehrreich für mich. Ich nehme viele Tipps mit nach Hause“, strahlte eine begeisterte Teilnehmerin mit der Olper Herbstsonne um die Wette. „Ich hoffe, dass diese Veranstaltung im nächsten Jahr wiederholt wird.“