Direkt zu:
Verwaltung Titel
Sprache 

26.01.2020

Regionalwettbewerb "Jugend Musiziert" - Musikschüler unter den Besten

Zwei Weiterleitungen zum Landeswettbewerb

Von den vier teilnehmenden Ensembles der Städtischen Musikschule Olpe im zurückliegenden Regionalwettbewerb Südwestfalen, erreichten zwei ein Ergebnis welches zur Weiterleitung zum Landeswettbewerb berechtigt.

Ergebnis von Begabung, Fleiß und qualifiziertem Unterricht

Das Trompetenquartett (Niklas Ohm, Kai Sondermann, Josefine Häner und Julius Griese a. G.) aus der Klasse von Ingo Samp erreichte ebenso wie das Klarinettentrio (Isabel Stettner, Mia Nies und Mira Naber) aus der Klasse von Gudrun Schumacher einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb Ende März in Essen. Das Duo Helena Mester (Klarinette) und Hannah Aßmann (Fagott) - vorbereitet von Gudrun Schumacher - bekam einen 2. Preis ebenso wie das Duo Franziska Stucke (Gesang - Dirk Scherfeld) deren Klavierbegleitung Tom Reißner (Olga Skuba) übernommen hatte.  

Am Dienstag, 4. Februar um 18.00 Uhr wird Bürgermeister Peter Weber die Ehrung der Preisträger im Rahmen eines Musikforums im Großen Saal des Alten Lyzeums übernehmen.

Ergebnisse Regionalwettbewerb Jugend Musiziert 2020

Impressionen und Fotos