Direkt zu:
Verwaltung Titel
Sprache 

09.11.2016

Standortauswahlverfahren - Sitzung des Ausschusses Umwelt, Planen, Bauen am 07.11.2016

In der Sitzung des Ausschusses Umwelt, Planen, Bauen am vergangenen Montag befassten sich die Ausschussmitglieder erneut mit der Standortfrage des  Olper Rathauses.

Auf Einladung des Interfraktionellen Arbeitskreises gab das Büro VBD, Beratungsgesellschaft für Behörden mbH, Köln, vertreten durch Herrn Thomas Mandt, weitere Informationen zu den Sanierungskosten des bestehenden Rathauses in den nächsten 20 Jahren, den Möglichkeiten und dem Aufwand für die Herstellung der Barrierefreiheit sowie der Durchführung einer energetischen Sanierung, den Möglichkeiten und Kosten zum Anbau eines Außenaufzuges sowie des Einbaus einer Lüftungs- und Klimatissierungsanlage. Anschließend erläuterte das Büro Stadt- und Regionalplanung Dr. Jansen, vetreten durch Herrn Dipl.-Ing. Dominik Geyer, die städtebaulichen Auswirkungen im Falle einer Umnutzung des Realschulsgrundstücks unter Berücksichtigung des bestehenden Rathausstandortes und alternativ eines Neubaus an anderer Stelle.

Sanierungskosten Rathaus (PDF, 379 kB)

Städtebauliche Einbindung Realschulgrundstück (PDF, 2,6 MB)