Direkt zu:
Verwaltung Titel
Sprache 

25.01.2019

Streicher am SGO luden zum "Wintercafé"

Streicherklasse und Streicher-AG überzeugten

Kürzlich fand in der Aula des städtischen Gymnasiums das so genannte „Wintercafé“ statt.

Hier präsentierten die von Frederik Koos (städtische Musikschule) sowie Ulrike Pfennig (städt. Gymnasium) zusammen geleitete Streicherklassengruppen das Ergebnis der letzten Monate.

Diese erfolgreich seit dem Schuljahr 2007/2008 durchgeführte Kooperation überrascht immer wieder positiv mit erstaunlichen Präsentationen.

Während die 22 Mitglieder der aktuellen Streicherklasse des 5. Jahrgangs leider noch nicht auftraten – weil die Gruppe sich erst kurz vor Weihnachten bilden konnte – zeigten die Teilnehmer der Streicherklasse des 6. Jahrgangs ihr Können. Und dies war neben dem „French Folk Tune“ eine von Frederik Koos bearbeitete Version eines langsamen Satzes aus einem Violinkonzert von Antonia Vivaldi wie auch eine mehrstimmige Fassung von „O du fröhliche“. Besonders gefiel das selbst ausgedachte und arrangierte „Lied vom grünen Elefanten“, der auf einer Insel in der Elbe wohnt…

Abgerundet wurde der Abend durch gekonnte Darbietungen aus den Reihen der von Claudia Narnhofer geleiteten Streicher-AG des Gymnasiums. Während eine Gruppe des Ensembles das Publikum mit weihnachtlichen Weisen und auch dem bekannten „Entertainer“ von Scott Joplin erfreuten, war das komplette Ensemble zum Abschluss des kurzweiligen Konzerts mit drei Popsongs zu hören.

Zum Abschluss bedankte sich Britta Inden – die stellvertretende Schulleiterin des Gymnasiums – bei allen musikalisch Verantwortlichen mit kleinen Präsenten.

Impressionen und Fotos