Direkt zu:
Verwaltung Titel
Sprache 

07.05.2019

Teatime und Fairytales bei Olpe biologisch - Besuch der Heesfelder Mühle

Begleiten Sie Olpe biologisch am Sa. 18. Mai 2019 von 14.00-17.00 Uhr in das Märkische Sauerland und besuchen mit uns die Heesfelder Mühle. Sie sind herzlich eingeladen, einen Blick auf dieses lohnende Ausflugsziel vor der Haustür zu werfen. An die 1-stündige Führung über das Gelände schließt sich eine stimmungsvolle Teatime nach englischem Vorbild an, die von der Erzählerin Petra Griese begleitet wird. Die Kosten betragen jeweils 20,00 EURO je Teilnehmer/-in inkl. Führung und Teatime. Nur auf Anmeldung. Selbstanreise.

Die Heesfelder Mühle in Halver ist ein beliebtes Ausflugsziel im Märkischen Kreis und bietet seinen Besuchern neben den historischen Bauwerken einen Bioladen und ein gemütliches Café. Die als Kulturdenkmal unter Schutz gestellte Wassermühle ist Teil des Zentrums für Naturschutz und Kulturlandschaftspflege und dient heute u.a. als Begegnungsstätte. Ein Mitglied des Vereins Heesfelder Mühle e.V. führt über das Gelände und stellt uns das Engagement des Vereins im Naturschutz und der Denkmalpflege vor (Dauer ca. 1 Std.).  

Anschließend Teatime in englischer Tradition. Die Erzählerin Petra Griese begleitet die Teatime mit unterhaltsamen Märchen und Geschichten aus aller Welt.

Da die Teilnehmerzahl aus organisatorischen Gründen begrenzt ist, sollten sich Interessierte möglichst zeitnah bei der Umweltschutzbeauftragten der Kreisstadt Sabine Melzer-Baldus per Email s.melzer@olpe.de oder telefonisch unter Tel.: 02761/831-254 anmelden.  

Die Heesfelder Mühle in Halver – immer einen Ausflug wert


Foto: Rüdiger Rohrmann