Direkt zu:
Verwaltung Titel
Sprache 

02.05.2022

Wir machen Musik - Konzert der Jüngsten

Die jüngsten Musikschüler überzeugten

Nach über zwei Jahren Corona bedingter Pause fand am vergangenen Samstag endlich wieder das „Konzert der Jüngsten – Wir machen Musik“ im Forum der Sekundarschule Olpe statt. Passend zum Motto „Tanz mit mir“ war der Raum mit einem großen Maibaum mit bunten Bändern und zwei kleineren dekoriert.

Im Mittelpunkt des Konzertes standen, wie dem Titel nach auch nicht anders zu erwarten, die jüngsten Musikerinnen und Musiker der Musikschule Olpe. Viele von ihnen betraten am heutigen Nachmittag zum ersten Mal eine Konzertbühne.

Eröffnet wurde das kurzweilige und abwechslungsreiche Konzert mit einem Beitrag der Musikalischen Früherziehung. Zusammen mit ihren beiden Lehrerinnen tanzten über 20 Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren mit einer tollen Choreographie um den großen Maibaum. Mit strahlenden Augen nahmen die Kinder den Applaus des Publikums entgegen. Als Dankeschön bekamen alle einen Schokomarienkäfer aus einem bunten Frühlingskorb.

Im weiteren Verlauf wurden dann viele der Instrumente, die man an der Musikschule erlernen kann, von kleinen Künstlern präsentiert. Beeindruckend war von Anfang an das hohe Niveau.
Karl Reißner und Marlene Hausmann Blockflöte, Emma Weber Oboe, Lena Zimmermann Querflöte, Lara Bornhoffer Fagott und Lena Marx und Jana Rummel Klarinette zeigten die große Bandbreite der Holzblasinstrumente. Für die Blechblasinstrumente standen Luca Koch Trompete und das Posaunenduo Paul Rummel und Theo Scheiwe auf der Bühne. Clara Sommerhoff Klavier, Jule Schmitz-Herzberg Violine und Hannes Epe Schlagzeug komplettieren das rundherum gelungene Konzert. Was kann sich eine Musikschule für eine bessere Werbung wünschen!

Am kommenden Samstag, den 7. Mai besteht dann beim Tag der offenen Tür der Musikschule von 10 Uhr bis 12 Uhr die Möglichkeit, die dargebotenen Instrumente auszuprobieren und erste Kontakte mit den Lehrkräften zu knüpfen.

Zum Abschluss der Veranstaltung wurden dann noch einmal alle Kinder zu einem gemeinsamen Tanz, dem Siebensprung, nach vorne gebeten.

Bitte mehr von solch gelungenen Veranstaltungen.