Direkt zu:
Verwaltung Titel
Sprache 

13.09.2022

Zweites Olper STADTRADELN abgeschlossen

Die Ergebnisse des zweiten Olper STADTRADELNs stehen nun fest. Im Zeitraum vom 15. August bis 4. September sammelten 29 Teams mit 237 aktiven Radelnden insgesamt 66.501 Kilometer für die Kreisstadt Olpe, umgerechnet eine Einsparung von zehn Tonnen CO2.

Das Siegerteam heißt wie schon im vergangenen Jahr level307.biggesee. Die fünfköpfige Mannschaft erzielte insgesamt 8.265 Kilometer, was einer Pro-Kopf-Leistung von 1.653 Kilometern entspricht. Damit konnten die Radelnden um Teamkapitän Toni Müller nicht nur ihr Resultat von 2021 übertreffen, sondern sind auch Gesamtsieger auf Kreisebene.

Erstmals haben alle sieben Städte und Gemeinden im Kreis Olpe gemeinsam an der Aktion STADTRADELN teilgenommen. Im Gesamtranking liegt Olpe an zweiter Stelle hinter Attendorn (70.697 Kilometer) und vor Lennestadt (47.298 Kilometer). Kreisweit haben 1.103 Personen 290.073 Kilometer erradelt.

Bürgermeister Peter Weber: „Ich freue mich, dass viele Bürgerinnen und Bürger wieder dem Aufruf gefolgt sind und sich an der Aktion STADTRADELN beteiligt haben. Zwar konnten wir in Olpe unser Ergebnis von 2021 nicht übertreffen, es wurde jedoch von allen Radelnden ein deutliches Zeichen für den Klimaschutz gesetzt und zudem gezeigt, dass auf vielen Strecken das Rad eine gute Alternative zum Auto darstellt – das ist es, was zählt.“

Die Sparkassen und Volksbanken im Kreis Olpe haben die Aktion STADTRADELN unterstützt und Spendenbeträge für den guten Zweck in Höhe von insgesamt 8.000 Euro zur Verfügung gestellt. Das jeweils beste Team der einzelnen Kommune, das am Ende des Aktionszeitraums die meisten durchschnittlich pro Kopf gefahrenen Kilometer erzielt, darf 1.000 Euro an einen gemeinnützigen Verein seiner Wahl in seiner Kommune übergeben. Zusätzliche 1.000 Euro Spendengeld gehen an das kreisweit beste Team.

Die Teammitglieder von level307.biggesee, Jürgen Bieker, Karsten Kunde, Mark Leine, Toni Müller und Marc von der Beck, haben sich dafür entschieden, die 1.000 Euro für den Sieg beim Olper STADTRADELN der DLRG Ortsgruppe Olpe e.V. zu spenden. Die weiteren 1.000 Euro Siegprämie für den Sieg auf Kreisebene lassen die fünf Radler dem Projekt „Strahlemaennchen.de“ in Finnentrop zukommen, das krebskranken Kindern Herzenswünsche erfüllt.

Unter allen Teilnehmenden am Olper STADTRADELN wurden zudem vom Stadtmarketingverein Olpe Aktiv e.V. zur Verfügung gestellte Gutscheine im Wert von 20 x 25 Olper Mark verlost. Gewonnen haben Thorsten Bender (Sparkassen-Radler), Hannah Berels (Trampel-Thiere), Christian Clemens (Hufnagel Service), Wolfgang Cürten (North Sea Cycle Route), Werner Figge (Kreisverwaltung Olpe), Swen Gastreich (Dorfgemeinschaft Dahl-Friedrichsthal 2022), Stefan Lüning (Olper Abholzer), Eva Maubach (GFO - Josefshaus and Friends), Sigrid Ohm (Trampel-Thiere), Markus Rohrmann (Trampel-Thiere), Hildegard Schmidt (Sparkassen-Radler), Jürgen Schneider (KEMPER Metallwerke), Bianca Schneider (Finanzamt Olpe), Natalie Sieland (Kreisverwaltung Olpe), Anne Sieler (Sparkassen-Radler), Tanja Stachelscheid (die Radler), Andreas Stein (Dorfgemeinschaft Dahl-Friedrichsthal 2022), Leon Sebastian Tautz (VolksbankRadler), Eva Thomalla (Auguste radelt), Miriam Walkenbach (veloverde die Grünen).

Alle Gewinnerinnen und Gewinner werden zusätzlich per E-Mail benachrichtigt und können ihre Gutscheine im Büro von Olpe Aktiv e.V. am Marktplatz abholen.

Zum Hintergrund
2022 nahm die Kreisstadt Olpe zum zweiten Mal an der bundesweiten Mitmach-Aktion STADTRADELN des Netzwerks Klima-Bündnis teil. Ziel dabei ist es, möglichst viele Menschen im Alltag zum klimafreundlichen Umstieg auf das Rad zu bewegen, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und fleißig Radkilometer zu sammeln. Im Aktionszeitraum vom 15. August bis 4. September waren die Olperinnen und Olper aufgerufen, so oft wie möglich mit dem Rad zu fahren und aktiv CO2 zu sparen. In diesem Jahr wurde das Projekt erstmals kreisweit durchgeführt und alle sieben Kommunen des Kreises Olpe haben sich an der Aktion beteiligt. Bereits seit 2008 gibt es den Wettbewerb STADTRADELN. 2021 haben bundesweit 2.172 Kommunen und 804.076 aktive Radelnde mitgemacht. Weitere Informationen sind unter www.stadtradeln.de abrufbar.