Direkt zu:
Sprache 

Ausschreibungen

Die Kreisstadt Olpe setzt für die Durchführung von Vergabeverfahren die elektronische Vergabeplattform iTWO eVergabe puplic der Firma RIB Deutschland GmbH ein. Bis auf wenige Ausnahmen werden dort alle Ausschreibungen der Kreisstadt Olpe elektronisch zur Verfügung gestellt und komplett digital abgewickelt. Durch den Einsatz elektronischer Datenverarbeitung werden die Arbeitsabläufe in Vergabeverfahren erheblich vereinfacht und somit Kosteneinsparungen bei Unternehmen und Verwaltung erzielt.

Die Bekanntmachungen zu öffentlichen Ausschreibungen können Sie direkt auf der Vergabeplattform iTWO eVergabe puplic (www.vergabe.rib.de) einsehen. Auch Informationen über beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen und freihändige Vergaben sowie zu vergebenen Aufträgen der Kreisstadt Olpe können von der Vergabeplattform unter dem o. g. Link abgerufen werden.

Ab dem 01.01.2016 erfolgen die Ausschreibungen der Kreisstadt Olpe auf der Vergabeplattform im Rahmen einer interkommunalen Zusammenarbeit über den Kreis Siegen-Wittgenstein. Der Interkommunale Vergabeservice des Kreises Siegen-Wittgenstein ist per E-Mail über vergabe.service@siegen-wittgenstein.de erreichbar.

Fachämter

Informationen

Information nach § 19 Abs. 5 VOB/A über eine beabsichtigte Beschränkte Ausschreibung

Information nach § 20 Abs. 3 VOB/A über die Erteilung eines Auftrages

Kein Ergebnis gefunden.

Information nach § 19 Abs. 2 VOL/A über einen erteilten Auftrag nach einer Beschränkte Ausschreibung

Kein Ergebnis gefunden.

Mitteilung nach § 3 Abs. 3 Ziffer 1 Tariftreue- und Vergabegesetz NRW

Kein Ergebnis gefunden.

Eigenerklärung zur Eignung