Direkt zu:
Ti_Buergerservice1
Sprache 

Zusatzinformationen

Bürgerservice - Was erledige ich wo?

A B CD E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle

Abfallsortierungshinweise zur Entsorgung von Hausabfällen

Hinweise zur Entsorgung und sachgerechter Sortierung der Haushaltsabfälle


Zur Entsorgung und sachgerechter Sortierung werden Behälter aufgestellt, in denen Papier, Bioabfall, Restabfall und Verpackungsmaterialien aus Kunststoff und Metall voneinander getrennt werden, und zwar:

Braune Biotonne

Das kommt in die Biotonne:

  • Lebensmittelreste (auch gekochte und verdorbene),
  • Kaffeefilter und Teebeutel,
  • Kartoffelschalen und Fruchtschalen (z.B. von Nüssen, Apfelsinen, Orangen)
  • Obst- und Gemüsereste
  • Knochen, Fischgräte, Fleischreste
  • Eier, Eierschalen
  • Milcherzeugnisse (z.B. Käse, Joghurt, Quark)
  • Blumen (ohne Umtopf), Blumenerde, Sägespäne
  • Grün- und Rasenschnitt, Baum- und Strauchschnitt
  • Küchentücher aus Papier
  • Mist von Kleintieren etc.

Verwenden Sie zum Verpacken der Bioabfälle Papiertüten oder Zeitungspapier.

    Graue Restabfalltonne

    Abfälle, die zurzeit keiner Wiederverwertung zugeführt werden können, gehören in die graue Restabfalltonne, z.B.:

    • Windeln, Hygieneartikel
    • Asche, Zigarettenfilter
    • Porzellan, Keramik
    • Staubsaugerbeutel
    • Blumenumtöpfe aus Plastik etc.
    • verschmutztes Papier, Pergamentpapier, Fotopapier, Durchschlagpapier
    • gebrauchte Tapeten, Fensterglas
    • Kabelreste
    • Stoffreste etc.

    Grüne Papiertonne

    In die Papiertonne gehören Papierabfälle, sofern diese nicht zu stark verschmutzt sind, z.B.:

    • Zeitungen, Zeitschriften
    • Kartonagen, Pappe sowie
    • Verkaufsverpackungen aus Papier mit dem grünen Punkt.

    Gelber Wertstoffsack / Gelbe Tonne

    In den gelben Sack / die gelbe Tonne gehören Verkaufsverpackungen - möglichst sauber und ohne Inhaltsreste - aus folgenden Materialien:

    • Metalle (z.B. Konserven-, Getränkedosen, Flaschenverschlüsse, Aluschalen, -deckel und -folien)
    • Verbundstoffe (z.B. Getränke-, Milchkartons, Vakuumverpackungen)
    • Kunststoffe (z.B. Folien, Flaschen, Becher).

    Verkaufsverpackungen mit dem "Grünen Punkt" aus Papier gehören in die grüne Tonne.
    Verkaufsverpackungen aus Glas und Einwegflaschen gehören in die Altglascontainer.

    Bei Rückfragen, Anregungen und Reklamationen bei der Abfuhr der Gelben Tonne / der Gelben Wertstoffsäcke ist ausschließlich die Firma

    Raiffeisenstraße 39
    57462 Olpe
    Karte anzeigen

    Telefon: 02761 9230
    Fax: 02761 923500
    olpe@remondis.de
    http://www.remondis.de
    Nachricht schreiben
    Adresse exportieren

     unter der kostenfreien Hotline 0800-1223255 zuständig.