Direkt zu:
Ti_Buergerservice1
Sprache 

Zusatzinformationen

Bürgerservice - Was erledige ich wo?

A B CD E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle

Abwasserbeseitigung

Abwasserbeseitigung

Unter Abwasserbeseitigung ist das Sammeln, Fortleiten, Behandeln, Einleiten, Versickern, Verregnen und Verrieseln von Schmutz- und Niederschlagswasser sowie das Entsorgen von Klärschlamm zu verstehen.

Wie auch immer Abwasser aufgesammelt wird, es besteht die Verpflichtung, es so zu beseitigen, dass das Wohl der Allgemeinheit nicht beeinträchtigt wird. Die öffentliche Abwasserbeseitigung wird von den Kommunen im Rahmen ihrer Selbstverwaltungskompetenz wahrgenommen.

Im Bereich der Kreisstadt Olpe ist für die Abwasserbeseitigung der Abwasserbetrieb der Kreisstadt Olpe zuständig. Er wird als eigenbetriebsähnliche Einrichtung geführt.

Wesentliches Instrument der Abwasserbeseitigung ist der Bau und die Unterhaltung von Entwässerungskanälen. Über sie wird das Schmutz- und Regenwasser abgeführt und nach erfolgter Reinigung dem Wasserkreislauf wieder zugeführt. Der Anschlussgrad an das Kanalisationsnetz der Stadt Olpe beträgt ca. 98 %.

Neben dem Abwasserbetrieb ist auch der Ruhrverband mit der Abwasserbeseitigung befasst. Er ist unter anderem für die Klärung des in der Kreisstadt Olpe entstehenden Schmutzwassers und die Behandlung von Niederschlagswasser zuständig.