Direkt zu:
Verwaltung Titel
Sprache 

28.03.2018

Baubeginn Spielplatz Im Weierhohl

Die Kreisstadt Olpe teilt mit, dass die geplanten Bauarbeiten zur Erweiterung und Umgestaltung des Spielplatzes Im Weierhohl unmittelbar nach den Osterfeiertagen beginnen.

Als weitere Maßnahme aus dem städtischen Spielplatzkonzept soll der in die Jahre gekommene kleine Spielplatz im Herzen der Kernstadt unterhalb der Stadtmauer in Richtung Innenstadt erweitert und insgesamt als integrativer Treffpunkt neu gestaltet werden. Neben der Schaffung attraktiver Sitzmöglichkeiten und Aufenthaltsbereiche sollen auch Kleinkinder künftig dort mehr auf Ihre Kosten kommen.

Die Tiefbauarbeiten und das Aufstellen der Spielgeräte und Möblierung sollen Ende Juni abgeschlossen werden. Die notwendigen Pflanzarbeiten sind für Oktober des Jahres terminiert.

„Die Nutzung des Weierhohls durch Fußgänger kann im Verlauf der Bauphase aufgrund der notwendigen Tiefbauarbeiten zeitweise eingeschränkt sein. Auch müssen die Anlieger an einigen Tagen mit ungewohnten Lärmbelästigungen rechnen“, so die Technische Beigeordnete der Kreisstadt Olpe, Judith Feldner. „Die ausführende Baufirma wird natürlich alles tun, um die Belästigungen auf das notwendige Maß zu beschränken, wir hoffen aber auch auf das Verständnis der Betroffenen, denn die Innenstadt wird dadurch um einen weiteren attraktiven Treffpunkt reicher.“

Auf insgesamt rd. 105.000 EUR werden sich die Kosten für die Gesamtmaßnahme belaufen, die mit Bundes- und Landesmitteln in Höhe von 94.500 EUR aus dem Investitionspakt Soziale Integration des Landes NRW gefördert wird.