Direkt zu:
Verwaltung Titel
Sprache 

Erstellen von Doppelgrabkammern auf dem Kommunalfriedhof Olpe

Erweiterung der Grabkammeranlage auf dem Kommunalfriedhof Olpe

In den vergangenen Jahren wurden die Grabkammeranlagen auf dem Kommunalfriedhof in Olpe je nach Bedarf immer wieder erweitert. Gerade Bereiche in Abteilung 15 bieten sich für die Erweiterung der Grabkammeranlagen an, da hier vorhandene Flächen (ehemalige, bereits eingeebnete Reihengrabstätten) in Anspruch genommen werden können. Zudem bieten sich die dort relativ waagerecht verlaufende Geländeform für die Errichtung von Grabkammern an.

In unmittelbarer Nachbarschaft der nun beabsichtigten Grabkammererweiterung wurden bereits in den Jahren 2011, 2013 und 2017 insgesamt 49 Doppelwahlgrabkammern errichtet.

Inzwischen sind von den zuletzt errichteten 21 Grabkammern im Bereich der Abteilung 15 bereits 14 Grabstätten belegt. Die Bestattungszahlen aus den letzten Jahren zeigen, dass die Doppelgrabkammern hier gut angenommen werden. Aufgrund der vorhandenen Nachfrage würden die noch 8 freien Grabkammern bis etwa Anfang 2021 ausreichen. Um über den genannten Zeitpunkt hinaus weiterhin das Angebot von Doppelwahlgrabkammern sicherstellen zu können, soll die bestehende Grabkammeranlage deshalb erweitert werden.

Die in Abteilung 15, Reihe 15 bereits vorhandene Grabkammeranlage wird nun (gem. Lageplan) um 15 Doppelwahlgrabkammern weitergeführt.

Bis zum Ende der vorgenannten Reihe reicht der Platz für eine zukünftige nochmalige Erweiterung um circa 15 zusätzliche Doppelwahlgrabkammern.

Die Abmessungen der einzelnen Grabkammern betragen jeweils ca. 1,05 m x 2,40 m.

Baubeginn

Bauleitung

Die Bauleitung für diese Bauprojekt hat:

Franziskanerstraße 6
57462 Olpe
Karte anzeigen

Telefon: 02761 83-1270
Fax: 02761 83-2270
l.stracke@olpe.de
Raum: 608
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Pläne zur Baumaßnahme

Fotos der Baumaßnahme

Fertigstellung

Der Abschluss der Baumaßnahme ist für September 2020 geplant.