Direkt zu:
Musikschule Titel
Sprache 

Zusatzinformationen

Projekte & Aktionen

Unsere besonderen Angebote - Ensembles, Projekte, Kurse & Aktionen

Ensembles - Die Ensemblefächer sind integraler Bestandteil des ganzheitlichen Bildungskonzepts der öffentlichen Musikschulen und geben ihnen ihr Profil. Das Zusammenspiel in einer Gruppe ist für die Schülerinnen und Schüler pädagogisch wichtig und gibt Ihnen eine enorme Lernerfahrung. Insofern wird die Ensemblearbeit pädagogisch gezielt eingesetzt.

Die städtische Musikschule bietet ihren Schülern eine große Anzahl an Ensembles, in denen sie kostenfrei das gemeinsame Musizieren erleben und erlernen können. Die Teilnahme erfolgt nach Absprache mit dem jeweiligen Fachlehrer.

Alle Ensembles treten regelmäßig bei Konzerten der Musikschule oder auch als Gäste bei anderen Veranstaltungen auf.

Projekte

Zur Zeit bestehen folgende Ensembles der Musikschule:

  • Querflötenensembles (Leitung: Ursula Keller)
  • Gitarrenensemble (Leitung: Simon Kletintich)
  • Streicherensemble (Leitung: Svenja Kohlmann)
  • Akkordeonensemble (Leitung: Anatoli Resch)
  • Blechbläserensemble (Leitung: Ingo Samp)
  • Saxophonensemble (Leitung: Guido Simon)
  • Kammermusikunterricht (Leitung: Olga Skuba / Anne Valpertz)
  • "Concertino" s. u. (Leitung: Svenja Kohlmann)
  • "Concerto" s. u. (Leitung: Germán Prentki)

Hier finden Sie Informationen zu unseren besonderen Angeboten: 

Achterkartenunterricht

Hier können Erwachsene entweder 8x30 Min. oder 8x45 Min. Unterricht buchen und die alle einzelnen Termine max. innerhalb von 3-4 Monaten nach Absprache mit der Fachkraft vereinbaren.

Weiterbildungskurse

Für Erwachsene, die sich ihrem Instrument erneut zuwenden möchten, ohne (zunächst) den regulären Unterricht wieder aufzunehmen, hat die Musikschule Weiterbildungskurse vorgesehen, die in Form des Gruppenunterrichts 8 Stunden von je 45 Minuten Dauer umfassen. Außer Instrumentalunterricht bieten wir auch Unterricht in Allgemeiner Musiklehre an. Die inhaltliche Kursgestaltung geht - soweit möglich - auf die Vorstellungen, Wünsche und Ziele der Teilnehmer ein. Die Kurse beginnen im April und September. Genaue und weitere Termine nach Vereinbarung. Fortsetzungskurse sind bei entsprechender Teilnehmerzahl grundsätzlich möglich.

Bläserklassen

In Zusammenarbeit mit der Hakemicke Grundschule hat die Musikschule einen Kurs für Blasinstrumente eingerichtet. Der Unterricht findet in der Grundschule statt. An der Sekundarschule besteht ebenfalls seit einiger Zeit eine Bläserklasse, die in Kooperation mit der Musikschule durchgeführt wird.

Streicherklasse

Das Städtische Gymnasium Olpe hat zum Schuljahr 07/08 in Kooperation mit der Musikschule einen musischen Zweig eingerichtet. Hier erlernen Schüler der 5. und 6. Klasse in der Gruppe ein Streichinstrument.

Sinfonisches "Concerto"

Orchester engagierte Laien und fortgeschrittenere Musikschüler trefen sich jeweils am Dienstagabend in der Musikschule, um mit Herrn Germán Prentki entsprechende Werke einzustudieren. Wie das "Concertino", so wird auch dieses Orchester in Kooperation der Musikschulen Drolshagen, Wenden und Olpe organisiert.

Streichorchester "Concertino"

In Kooperation mit den benachbarten Musikschulen Drolshagen und Wenden finden wöchentliche Proben in der Musikschule statt. Die Ergebnisse werden zweimal jährlich in Konzerten vorgestellt. Das Orchester mit dem Namen "Concertino" steht unter der Leitung von Svenja Kohlmann.

Gesangskurs

Dieser Kurs für jeweils ca. 10 Teilnehmer richtet sich an Erwachsene und Jugendliche, die in Chören mitwirken oder zunächst auch "einfach nur" ihre stimmlichen Möglichkeiten erkunden oder ausweiten möchten. Ausgehend von der gesangsspezifischen Körperhaltung werden grundlegende Techniken der Stimmbildung erarbeitet und im weiteren Verlauf Gesangsstücke einstudiert, bei denen das Gelernte angewendet wird. Der Kurs erstreckt sich über 10 Wochen mit wöchentlich einer Unterrichtszeit zu 45 Minuten.

Lateinamerikanische Rhythmen

Kinder und Erwachsene können die Welt lateinamerikanischer Tänze erleben und dabei ihre rhythmischen Fähigkeiten enorm steigern. Percussiongruppen mit 5-7 Spielern erlernen während einer wöchentlichen Unterrichtsdauer von 45 Minuten am Schlaginstrumentarium dieser Musik die Rhythmen von Cha-Cha-Cha, Calypso, Samba und weiteren Tanztypen. Dieses Angebot richtet sich auch besonders an Kinder, die die Musikalische Früherziehung oder Grundausbildung gerade absolviert haben, um dadurch die rhythmischen Situationen in einem späteren Instrumental/Vokalunterricht zu verbessern.

Studienvorbereitende Ausbildung

Für alle, die ein tiefergehendes Interesse an Musik(theorie) haben, oder sich professionell mit Musik beschäftigen wollen. Zur Vorbereitung auf das Studium werden Kenntnisse in Allgemeiner Musiklehre, Harmonielehre, Gehörbildung usw. vermittelt. Vorkenntnisse im Fach Klavier sind erforderlich.

"chorissimo!" s(w)ingt auch in 2017 weiter - Singen mit Leib und Seele (Ltg. Maurizio Quaremba)

Jetzt einsteigen!!! Männerstimmen gesucht!

Probenplan und Auftritte (Stand: 19.10.17 - Änderungen vorbehalten)

Proben am Samstag in Raum 31 bzw. im Großen Saal der Musikschule Olpe 10.00 - 12.15 Uhr am

4./11./25. Nov.

AUFTRITT AM MO, 20. NOV. IM RAHMEN DES "MUSIKFORUMS FÜR ERWACHSENE"!

16./23. Dez.

Mit Beginn der Arbeit am neuen Programm werden auch neue Formen der Chorarbeit probiert. Bereits im Frühjahr 2011 hatte "Chorissimo!" mit Clemens Tewinkel (Ex-Wise Guys) an der „Bühnenpräsenz“ gearbeitet. Im Frühjahr 2016 gab es eine Neuauflage. Jetzt sollen Elemente solcher Arbeit als regelmäßiger Bestandteil der Probentermine eingesetzt werden. Dabei werden die eigenen, persönlichen Ausdrucksformen spielerisch erkundet und erweitert. In einer Atmosphäre der Achtsamkeit werden die Chormitglieder kleine Risiken eingehen und sich erproben. Mit Mut zum Ausdruck. Die Inhalte der gesungenen Lieder, das persönliche Gefühl und die äußere Form des Auftritts werden zu einer Einheit: Singen mit Leib und Seele!

Aktionen

KONZERTFAHRTEN IN DIE KÖLNER PHILHARMONIE

Regelmäßig finden Konzertfahrten zur Kölner Philharmonie statt. Die nächsten Termine sind am 5. Oktober 2017 und am 12. April 2018.

Karten für diese Fahrten sind ab ca. 4 Monate vor dem Termin im Büro der Musikschule erhältlich! In Ausbildung befindliche Musikschüler zahlen 6 Euro. Für sie übernimmt unser Förderverein die Buskosten. Erwachsene zahlen zusätzlich noch den Busanteil.