Direkt zu:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Sprache 

Zusatzinformationen

Allgemeines zu Wohnbaugrundstücken

Die Kreisstadt Olpe ist stets durch die rechtzeitigen Ausweisungen von Baugebieten bemüht, die Voraussetzungen zu schaffen, Ihren „Traum vom Eigenheim“ zu realisieren.  

Derzeit stehen in verschiedenen Bereichen erschlossene Baugrundstücke zur Verfügung.

Sollten Sie am Erwerb eines der angebotenen Grundstücke interessiert sein, ist es erforderlich, dass der Haupt- und Finanzausschuss der Grundstücksübertragung zustimmt. Im Anschluss daran benennen Sie einen – nach Möglichkeit in Olpe ansässigen – Notar Ihrer Wahl, der mit der Beurkundung des Kaufvertrages beauftragt werden soll.

Aber auch in Zukunft ist es unser Anliegen, Sie stets mit Wohnbaugrundstücken zu versorgen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf (siehe Ansprechpartner und Bewerbung).  Klicken Sie einfach und bequem durch und schauen Sie sich unser Angebot an.

Aktuelle Wohnbaugrundstücke

Derzeit bietet die Kreisstadt Olpe sowohl in der Kernstadt, als auch in verschiedenen Ortsteilen Baugrundstücke zum Kauf an:

Olpe - Am Bratzkopf

Das Baugebiet "Am Bratzkopf" liegt im Westteil der Kreisstadt Olpe und ist fußläufig vom Ortsmittelpunkt in ca. 15 Minuten zu erreichen. In diesem Baugebiet gibt es Baugrundstücke für die Errichtung von

  • eigen genutzten freistehenden Familienheimen.

Der Kaufpreis beträgt 130,00 Euro/qm zuzüglich

  • Erschließungskosten,
  • Kanalanschlussbeitrag,
  • Kosten für Kanalhausanschluss und
  • Ausgleichsabgabe.

Diese Kosten liegen je nach Lage des Grundstücks und Aufwand für den Kanalhausanschluss zwischen 25,00 und 30,00 Euro/qm.

Im nachfolgenden Lageplan sind die angebotenen Grundstücke farblich gekennzeichnet und zusätzlich mit der Flurstücksnummer versehen. Details zu den Baugrundstücken  (Lage, Größe, Kaufpreis pp.) finden Sie in einer Aufstellung. Wenn Sie am Erwerb eines angebotenen Bauplatzes interessiert sind, nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit uns auf (siehe Ansprechpartner) oder nutzen Sie unser Online - Bewerberformular.

Olpe - Haldenweg

Das Grundstück liegt im östlichen Teil der Kernstadt Olpe (Hakemicke). Die genaue Lage können Sie dem Lageplan entnehmen. Es hat eine Größe von 534 qm und kann mit einem ein-geschossigen Familienheim bebaut werden. Die überbaubare Grundfläche liegt bei ca. 214 qm. Der Bau eines Kellergeschosses, in dem auch Wohnraum entstehen kann, ist wegen der Topografie des Grundstücks erforderlich.

Der Kaufpreis orientiert sich am Richtwert für Wohnbaugrundstücke, den der Gutachterausschuss in seiner Richtwertkarte mit 130,00 Euro/qm festgelegt hat, was einem Gesamtpreis von 69.420,00 Euro ergäbe. Wegen einer vorhandenen Kanaltrasse auf dem Grundstück, welche in dem nachstehenden Lageplan ersichtlich ist, reduziert sich der Kaufpreis auf 60.000,00 Euro.

Im Kaufpreis sind die Erschließungsbeiträge und Kanalanschlussbeiträge enthalten.

Größe des Grundstücks: 534 qm

nutzbare Fläche: 307 qm

Schutzstreifen für Leitung (31m x 3m): 93 qm

uneingeschränkt nutzbar: 214 qm

nicht zur Hausbebauung nutzbar: 320 qm (z. B. aber Carport/Stellplatz/Außenanlagen möglich)

Ortsteil Neuenkleusheim - Auf´m Kleusheimer Berge

Der Ortsteil Neuenkleusheim liegt ca. 6 km östlich der Kernstadt Olpe. Im neuen Baugebiet am Schmittenberg verfügt die Kreisstadt Olpe über folgende Baugrundstücke der Gemarkung Kleusheim, Flur 17,

 

Flurst. Nr.

 

573

574

Lage

 

Friedhofsweg

Friedhofsweg

Nutzungsart

 

Gebäude- und Freifläche

Gebäude- und Freifläche

Größe in qm

 

661

644

Davon Baugrundstück (57,00 Euro/qm) *

 

588

589

Davon Grünfläche (32,50 Euro/qm)

 

73

55

Kaufpreis Grund und Boden

 

35.888,50 Euro

35.360,50 Euro

Kanalhausanschluss

 

3.117,03 Euro

4.302,88 Euro

Kanalanschlussbeitrag

 

3.437,20 Euro

3.348,80 Euro

Ausgleichsabgabe

 

1.897,07 Euro

1.848,28 Euro

Gesamt bei Vertragsschluss

 

44.339,80 Euro

44.860,46 Euro

Erschließungsbeitrag

(wird nach Abschluss des Straßenbaus erhoben)

 

 

 

Aufgrund eines hydrogeologischen Gutachtens ist auf den nördlich des Friedhofs gelegenen 3 Baugrundstücken (Nr. 572, 573 und 574) in bis zu 1,80 m Tiefe unter Geländeoberkante mit weichem, nicht tragfähigen Hanglehm zu rechnen. Der auszukoffernde Hanglehm ist nicht wiedereinbaufähig. Es wird eine Bauweise mit Unterkellerung sowie die Schaffung einer tragfähigen Gründung mit Bodenersatz bzw. Tiefergründung von Streifenfundamenten empfohlen.

Wegen des Mehraufwands reduziert sich gem. Beschluss vom 07.05.2013 der Grundstückskaufpreis für das Baugrundstück von 65,00 Euro/qm auf 57,00 Euro/qm.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem nachstehenden Lageplan.

In den nächsten Jahren ist die Erschließung weiterer neun Baugrundstücke geplant. Sofern Sie am Erwerb eines dieser Grundstücke interessiert sein sollten, können weitere Informationen über den Zeitpunkt der Erschließung den aktuellen Informationen auf der Homepage der Stadt Olpe entnommen werden.

Bewerbung und Kontaktaufnahme

Sie haben Interesse an einem der hier angebotenen und sofort bebaubaren Grundstücke und wünschen, dass sich die Ansprechpartner mit Ihnen in Verbindung setzen.

Fragen & Kontakt

Füllen Sie bitte das nachfolgende Kontaktformular aus und senden uns Ihre Mitteilung. 

Teilen Sie bitte auch mit, auf welches Baugebiet oder Baugrundstück sich Ihre Fragen beziehen.

 

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus

 

Hinweis: Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Anrede*

Vorname*

Name*
Straße/Hausnummer*
PLZ/Ort*
Telefonnummer*
E-Mail*
Ich möchte eine Kopie meiner Nachricht per Mail erhalten
Welches Grundstück ist betroffen?
Hier können Sie Ihre Nachricht eingeben

  

Bewerbung für den Eintrag in die Bewerberliste

Sollten Sie am Erwerb eines künftig zu erschließenden Baugrundstücks interessiert sein, ist es erforderlich, dass Sie eine Bewerbung an die Kreisstadt Olpe richten.

Hierzu verwenden Sie bitte den Vordruck “Bewerbung“, den Sie sich hier herunterladen können und ausgefüllt und unterschrieben auf dem Postweg der Kreisstadt Olpe zusenden. Ihre Bewerbung wird dann in die Bewerberliste eingetragen. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung.

Nach Erschließung des Baugebietes werden die Bewerber entsprechend dem Rang in der Bewerberliste und den von der Stadtverordnetenversammlung vorgegebenen Vergabekriterien angeschrieben. Denkbar ist, dass zunächst die einheimischen Bewerber für den Bau eines eigen genutzten Familienheimes vorrangig abgefragt werden.

Wir sind für Sie da.

Künftige Wohnbaugrundstücke

In den nächsten Jahren ist die Ausweisung von weiteren Wohnbaugrundstücken in folgenden Bereichen vorgesehen:

Ortsteil Stachelau, Am Stachelauer Berg

Olpe, Am Bratzkopf 2, Erschließungsabschnitt

Wann mit der geplanten Ausweisung von Baugrundstücken im Bereich „Bratzkopf 2“ zu rechnen ist, ist zur Zeit nicht absehbar.

 

Bewerbung für den Eintrag in die Bewerberliste

 

Sollten Sie am Erwerb eines künftig zu erschließenden Baugrundstücks interessiert sein, ist es erforderlich, dass Sie eine Bewerbung an die Kreisstadt Olpe richten.

Hierzu verwenden Sie bitte den Vordruck "Bewerbung Baugrundstück (PDF, 29 KB)", den Sie sich hier herunter laden können und ausgefüllt und unterschrieben auf dem Postweg der Kreisstadt Olpe zusenden. Ihre Bewerbung wird dann in die Bewerberliste eingetragen. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung.

Nach Erschließung des Baugebietes werden die Bewerber entsprechend dem Rang in der Bewerberliste und den von der Stadtverordnetenversammlung vorgegebenen Vergabekriterien angeschrieben. Denkbar ist, dass zunächst die einheimischen Bewerber für den Bau eines eigen genutzten Familienheimes vorrangig abgefragt werden.

Wir sind für Sie da.